Tierärztliche Praxis Schwarmstedt
Pferde, Kleintiere und Klauentiere

Kleintiermedizin

Die Tierärztliche Praxis in Schwarmstedt bietet mit Kompetenz und einem gut ausgestatteten, modernen Instrumentarium sowohl tierärztliche Allgemeinmedizin auf hohem Niveau als auch viele spezielle tierärztliche Dienstleistungen an.

 

 

 

 

Kleintiersprechstunde

An sechs Tagen in der Woche und im Notdienst rund um die Uhr steht Ihnen, nach Terminvereinbarung, die Praxis offen. Um jedem einen passenden Termin zu ermöglichen, ist die Regelsprechstunde im Wechsel vor- und nachmittags geöffnet. Bitte rufen Sie an, um Ihren Wunschtermin zu vereinbaren.

 

 

 

 

 

 

Züchtermanagement

Da einige Mitarbeiter der Tierärztlichen Praxis in Schwarmstedt selbst lange Hunde gezüchtet haben und auch noch tun, hat das Team ein besonderes Gespür für die Anliegen der Züchter.

 

Folgende spezielle Leistungsangebote stehen für unsere Kunden zur Verfügung:

 

Allgemeine Fertilitätsbehandlungen und unterstützende Maßnahmen von der Tupferprobenentnahme bis zur künstlichen Besamung.

 

Genaue Deckzeitbestimmung mittels Progesterontest.

 

Frühe und sichere Trächtigkeitsuntersuchung mittels modernem Ultraschallgerät

 

Geburtshilfe, gegebenfalls mit Kaiserschnitt, auch bei Problemrassen.

 

Welpenstarterpakete mit Wurfabnahmeuntersuchung, chippen und Impfung inkl. EU-Heimtierausweis zu sehr moderaten Komplettpreisen für regelmäßige Züchter.

 

Röntgenuntersuchungen auf HD, ED und OCD sowie auf Patellaluxation für sämtliche Zuchtverbände.

 

 

 

 

Zahnbehandlungen

Regelmäßige Zahnkontrollen bei den jährlichen Impfterminen gewährleisten einen guten Überblick über die Zahngesundheit Ihres Tieres. Zur Behandlung, auch komplizierter Fälle (Klammern, Zahnextraktion etc.) steht ein entsprechendes Instrumentarium zur Verfügung. Auch die Kontrolle und Behandlung von Zahnproblemen bei Nagern gehören zum Angebot.

Sonderfuttermittel der Firma Royal Canin zur Zahnsteinprophylaxe können nach Beratung über die Praxis bezogen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Chirurgie

Als erfahrene Chirurgin führt Frau Dr. Arnemann mit ihrem Team in einem modern eigerichteten OP sämtliche Standardoperationen wie Kastrationen aller männlichen und fast aller weiblichen Haus- und Heimtiere durch. Unfallchirurgisch bietet die Praxis zu den Sprechzeiten eine nahezu Komlettversorgung an. In sehr schweren Fällen und im Nacht- und Notdienst werden die Patienten stabilisiert und an die spezialisierten Kliniken überwiesen. Für die Versorgung von Knochenbrüchen halten wir ein umfangreiches Osteosynthesematerial nach humanmedizinischen Standards zur Verfügung. Selbstverständlich gehören auch Kreuzbandriss-Operationen, Femurkopfresektionen und vieles mehr zum Standardprogramm möglicher chirurgischer Leistungen. Bei allen Eingriffen arbeiten wir mit ständiger Narkoseüberwachung.

 

 

 

 

 

 

Labordiagnostik

Die Labordiagnostik in der tierärztlichen Praxis stellt heute einen wesentlichen Stützpfeiler der allgemeinen Diagnostik dar. Wir arbeiten seit Jahren mit zertifizierten Laboren zusammen. Die daraus gewonnenen Blut-, Gewebe-, Sekret- oder Tupferproben werden entsprechend aufbereitet, konserviert und täglich per Eilkurier in die Untersuchungseinrichtungen gebracht. So ist eine schnellstmögliche Befundinterpretation (i.d.R. unter 24h) gewährleistet. Zusätzlich werden bei Bedarf diverse Sofortuntersuchungen und Schnelltests im praxiseigenen Labor durchgeführt.

 

 

 

 

Gerätemedizin

In der modernen Tiermedizin sind technische Hilfsmittel wie Röntgen, Ultraschall und Endoskopie nicht mehr wegzudenken. Die Tierärztliche Praxis in Schwarmstedt hat sich zum Ziel gesetzt auch in diesem Bereich immer aktuell aufgestellt zu sein. So beinhaltet die Praxisausstattung neben einem Glasfaserendoskop zur Magenspiegelung und Fremdkörperdiagnostik ebenso ein stationäres, digitales Röntgensystem und hochmoderne Ultraschallgeräte mit diversen Sonden für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke. Sämtliche Brust- und Bauchorgane können so atraumatisch untersucht und beurteilt werden.

 

 

 

 

 

Der D.O.Q. Test

Seit 2013 ist es für zukünftige Hundehalter, die in den letzten zehn Jahren nicht nachweislich einen Hund gehalten haben, Pflicht eine Art "Hundeführerschein" zu machen. Dieser Test dient dem Nachweis der Befähigung zum Halten eines Hundes. Frau Dr. Arnemann hat die entsprechenden Prüfungsqualifikationen erlangt und bespricht mit Ihnen gerne alle nötigen theoretischen und praktischen Voraussetzungen zur Durchführung dieses Tests. Sie können sich die Prüfung nach entsprechender Vorbereitung in der Praxis abnehmen lassen.